29.04.2021 - Update Rahmenplan HIA-Schule

Laut Rundschreiben des Ministeriums wird darauf hingewiesen, dass ab Mo. 03.05.2021 nur noch OP-Masken und Masken des Typs FFP2, bzw. KN95/N95 im Schulbereich getragen werden dürfen. Alltagsmasken (Skimasken, Selbstgenähtes, usw.) sind nicht mehr zulässig.

 

Im ÖPNV und Schulbussen muss ab sofort eine FFP2, bzw. KN95/N95 Maske getragen werden. OP Masken sind dort nicht mehr zulässig.

 

Link: Weitere Informationen des Ministeriums

unsere Lernplattform

Hier geht's zu unserem:

 

1200px_moodle_logo.svg.png

 

Für angemeldete Schüler der Klassenstufe 5-10

23.04.2021 - Schulschließung in Folge der "Notbremse"

Aktuell gilt:

 

Liegt die 7-Tage-Inzidenz an 3 Tagen in Folge:

 

  • unter 100, so findet Präsenzunterricht statt,
  • über 100, so findet Wechselunterricht statt,
  • über 165, so findet Distanzunterricht statt.

 

In der Woche vom Mo. 03.05.21 - Fr. 07.05.21 findet weiterhin Distanzunterricht statt.

Die Abschlussklassen 9H und 10ab sind laut Vertretungsplan in der Schule.

 

Weitere Informationen: Runderlass des Ministeriums


(Stand 02.05.2021 10:00, Änderungen möglich)

23.04.2021 - Prüfungen 10. Klasse

Hinweis:

  • Alle Prüfungen finden in den kommenden Tagen planmäßig statt.

23.04.2021 - Notbetreuung Klassenstufe 5-6

Eltern mit systemrelevaten Berufen können für Ihre Kinder der Jahrgangstufe 5 und 6 eine Notbetreuung anmelden. Die Notbetreung muss der Schule bis Freitag 23.04.2021 11:00 Uhr gemeldet werden.


(Link: Nachweis für den Bedarf einer Notbetreuung)

15.04.2021 - Testpflicht an Schulen

Zur Teilnahme am Unterricht wird in Sachsen-Anhalt ab dem 19. April entsprechend der dann geltenden neuen Eindämmungsverordnung die Testplicht wieder gelten, sodass alle Schüler zweimal wöchentlich verbindlich ein negatives Testergebnis auf Covid-19 vorweisen müssen:

 

* Laien-Selbsttests können nach Voranmeldung durch die Schule bereitgestellt werden.

 

Link: Weitere Informationen und Anleitungen zu den Tests.

10.04.2021 - Aussetzen der Präsenzpflicht

Die Präsenzpflicht ist aufgehoben worden. Schüler, die nach Entscheidung ihrer Erziehungsberechtigten in der Betreuung zu Hause sind und nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, erhalten für diese Tage Arbeits- und Aufgabenangebote (Hausaufgaben) zur Bearbeitung in der häuslichen Wohnung.

Die Entscheidung der Erziehungsberechtigten ist der Schule schriftlich anzuzeigen und bis auf Widerruf, jedoch mind. 5 Tage verbindlich. 

Ein Anspruch auf Notbetreuung oder Distanzunterricht besteht bei Aussetzung der Präsenzpflicht nicht.

 

Link: Weitere Informationen vom Ministerium


letztes Update: 26.04.2021

24.02.2021 - aktueller Hygieneplan Stufe 2


Zum Schutz aller Personen wurde ein mehrstufiger Plan zur Eindämmung des neuartigen SARS-Cov-2-Virus entwickelt.

Aktuell befinden wir uns im eingeschränktem Regelbetrieb (Stufe 2).


Stufe 2 – eingeschränkter Regelbetrieb

  • Einhaltung des Mindestabstandes
  • Bildung fester Lerngruppen
  • Verschärfung der Hygienemaßnahmen

Die Maßnahmen der Stufe 1 sind weiterhin einzuhalten:

Hygieneplan Stufe 1

Stufe 1 - Regelbetrieb

  • Personen, die mit dem Corona-Virus infiziert sind oder entsprechende Symptome zeigen, dürfen die Schule nicht betreten.
  • Beim Auftreten entsprechender Symptome (gemäß der jeweiligen aktuellen RKI-Definition) während der Unterrichtszeit sind die betreffenden Schüler zu isolieren.
  • Die Eltern bzw. Sorgeberechtigten werden informiert und sind verpflichtet, ihr Kind umgehend abzuholen.
  • SARS-Cov-2 infizierte Personen dürfen die Schule erst mit Zustimmung des Gesundheitsamtes wieder betreten.
  • Personen mit Erkältungssymptomen können die Schule betreten, wenn COVID-19 als Ursache der ausgeschlossen wurde.

         (Anlage: Umgang mit Erkältungs-/Krankheitssymptomen)

  • Vor Beginn des Unterrichtes betreten alle Schüler das Schulgelände und halten sich bis zum Vorklingeln im Pausenbereich ihrer Kohorte auf.
  • Folgende Kohorten sind gebildet worden:

         → Klassen 5a und 5b

         → Klassen 6a und 6b
         → Klassen 7a und 7b

         → Klassen 8a und 8b
         → Klassen 9a und 9b

         → Klassen 10a und 10b

  • Vor Beginn der 1. Unterrichtsstunde sind die Hände gründlich zu waschen oder eigenständg zu desinfizieren.

Gemeinschaftsschule Wilhelm Wundt

Leitbilder unseres Schulprogramms

 

Unsere Schule...

erteilet einen guten Unterricht
dokumentiert den Leistungs- und Entwicklungsstand
bietet ein reges Schulleben
hat klare überschaubare Regeln
hat eine zeitgemäße und den pädagogischen Erfordernissen angemessene Ausstattung
ist geprägt durch ein offenes und partnerschaftliches Miteinander
lässt keinen zurück, sie fördert und fordert
öffnet sich und betreibt Imagepflege




Datenschutzerklärung